Home
ENGLISH
LfM 2017
AKTUELLES
Archiv
Unser Projekt
Unser Schirmherr
Unsere Botschafterin
Ausschreibung
Anmeldung zum Lauf
Streckenpläne
Anfahrt zum Start
Spenden/Unterstützen
Sei als Helfer dabei
Kontakt aufnehmen
Impressum
Sitemap


English version

5. Lauf für Mehrsprachigkeit

der AOK-Laufserie

AOK-Laufserie

 Genehmigter DLV-Volkslauf

 Niddapark, Am Ginnheimer Wäldchen, Frankfurt

Sonntag, 23. April 2017

>>FLYER<<

 

Veranstalter

Gemeinschaft Bilingualer Kindertageseinrichtungen in Frankfurt, vertreten durch Nezabudka Kinderbetreuung gGmbH, Voltastr. 75, 60486 Frankfurt. Der Lauf wird nach den Bestimmungen des DLV und unter Aufsicht des Hessischen Leichtathletikverbandes durchgeführt. Er ist offen für Vereins- und Volksläufer.
 
AOK-Laufserie
Auch dieses Jahr ist die AOK Hessen wieder Partner des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV). Die Gesundheitskasse unterstützt dabei vor allem den Breitensport - und so wird bei den hessenweit über 50 Veranstaltungen der AOK Hessen-Laufserie auch nicht die Leistung sondern die Teilnahme belohnt. Alle Läufer und Besucher haben die Möglichkeit am Ende der Laufserie eine von fünf Laufreisen sowie weitere attraktive Preise zu gewinnen. Darüber hinaus spendet die AOK Hessen wieder einen Euro pro Laufserien-Läufer für einen guten Zweck. Weitere Informationen gibt es unter www.aok.de/hessen/laufen.
 
Wettbewerbe
200m Bambinilauf
900m Grundschülerlauf
3km Schülerlauf
5km Lauf
10km Lauf
 
DIE TEILNEHMERZAHL IST AUF 1000 BEGRENZT, ALSO SCHON FRÜHZEITIG ANMELDEN!
 
Start und Ziel
Im Niddapark, am Restaurant Blau-Gelb, Am Ginnheimer Wäldchen 3, 60431 Frankfurt.
 
Laufstrecke
Gut befestigte, flache Parkwege im Niddapark.
Beim Bambinilauf ist eine gerade Strecke ohne Zeitmessung zu laufen.
Beim Grundschülerlauf ist eine Runde 900m zu absolvieren. Der Rückweg liegt teilweise auf der Strecke des Hinwegs.
Beim Schülerlauf ist eine Runde über 3km zu laufen.
Bei den Hauptläufen ist entweder eine (5km) oder zwei (10km) Runden von jeweils 5km zu laufen. Streckenpläne finden Sie hier.
 
Abholung der Startunterlagen
 
- Samstag, 22.04.2016: von 12 bis 16 Uhr
- Sonntag, 23.04.2016 (Wettkampftag!) von 7:30 bis ca. 9:45 Uhr  
in den Räumlichkeiten des Restaurants Blau-Gelb.
! Bitte nutzen Sie unbedingt auch den Samstag, um Stress zu vermeiden.
! Bei Abholung der Startunterlagen für Gruppen bitte um vorherige Benachrichtigung der Organisation, um die Logistik möglichst effizient zu machen.   
 
Startzeit
10:00 Uhr Bambinilauf über 200m
10:30 Uhr Grundschülerlauf über 900m
11:00 Uhr Schülerlauf über 3km
11:30 Uhr 5km Hauptlauf
11:45 Uhr 10km Hauptlauf
 
Klasseneinteilung
Für die Hauptläufe:
Frauen und Männer von W/M 20 bis W/M 70.
 
Startgeld
Bei Online-Anmeldung:
Bambinilauf: kostenlos
Grundschüler- und Schülerlauf: 5 €
5km Lauf: 9 €
10km Lauf: 12 €
Nachmeldung: 3 € Aufschlag zum Startgeld für Online-Anmeldungen.
 
Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich über den in der Startnummer eingebauten Chip der Firma Chipzeit.de (KEIN ChampionChip). Nach dem Wettkampf können die Startnummern über den Veranstalter entsorgt werden.
 
Anmeldung
Online Anmeldung wird möglich sein bei www.mehrsprachig-laufen.de, www.chipzeit.de. Die Abrechnung erfolgt über Chipzeit.de. Eine Möglichkeit für Sammelanmeldungen für Gruppen ab 6 Teilnehmern ist vorhanden.
Meldeschluss und Nachmeldungen
17.4.2016 für Voranmeldungen. Nachmeldungen sind auch am 22.4. zwischen 12 und 16 Uhr sowie am 23.4. bis ca. 9:45 Uhr möglich.
 
Ergebnislisten
Ergebnislisten werden vor Ort ausgehängt und nach der Veranstaltung online unter
www.mehrsprachig-laufen.de und unter www.chipzeit.de bereitgestellt.
 
Siegerehrung
Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Hauptläufe ab ca. 13 Uhr im Zielbereich statt. Geehrt werden die Gesamtschnellsten beim Grundschüler-, Schülerlauf und bei den Hauptläufen.
Es gibt Überraschungspreise von unseren Sponsoren!
Ergebnislisten und ausdruckbare Urkunden werden online unter www.chipzeit.de bereitgestellt.
   
Wettkampfverpflegung/Verpflegung im Ziel
Auf der 3 und 5km Runde gibt es nach ca. der Hälfte und im Ziel je eine Verpflegungsstelle mit Wasser und Iso.
Den Wettkampfteilnehmern stehen nach dem Rennen im Zielbereich Wasser und Iso zur Verfügung. Für alle Teilnehmer und Gäste gibt es eine Kaffee- und Kuchentheke mit reichhaltiger Auswahl an selbstgemachten Kuchen. Kaffee und Kuchen können dort günstig gekauft werden. Wir erwarten außerdem einen Verkaufsstand für leckere Bratwürste. 
 
Anfahrt U-Bahn
U-Bahn Linie U1 und U9 zur Station Niddapark, anschliessend ca. 300m Fussweg.
 
Parkgelegeheiten
Bitte kommt zu Fuß, mit dem Rad oder mit den Öffentlichen (z.B. U1 oder U9). Die Parkplatzmöglichkeiten sind sehr stark begrenzt und ihr helft uns und vor allem euch selbst, wenn ihr das Auto zu Hause lasst! Falls ihr nicht aufs Auto verzichten könnt und erst zum Schülerlauf oder zu den Hauptläufen kommt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass in der Nähe des Start- und Zielbereichs nichts mehr frei ist. Nutzt bitte das Parkhaus im NordWestZentrum, von wo aus ihr nur 5 Minuten mit der U-Bahn braucht (2 Stationen bis Niddapark).  
 
Teilnahmebedingungen
Mit ihrer Anmeldung erklären die Teilnehmer unwiederruflich, dass sie für die Teilnahme am Lauf für Mehrsprachigkeit ausreichend trainiert haben, körperlich ausreichend fit sind und gegebenfalls einen Arzt konsultiert haben, der von einer Teilnahme am Lauf nicht abgeraten hat.
Desweiteren erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass eventuelle Foto- und Videoaufnahmen, auf welchen die Teilnehmer zu sehen sind, ohne Anspruch auf Vergütung im Internet und im Printformat verbreitet werden dürfen. Die Daten der Teilnehmer werden maschinell gespeichert.
Die Veranstalter oder deren Vertreter und Beauftragte haften nicht für Schäden, die durch die Teilnahme am Lauf und am Rahmenprogramm entstehen können, es sei denn, dass sie sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht haben. Dies gilt auch für persönliche Gegenstände der Teilnehmer (Kleidung, Wertsachen etc.).
Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgelds bei Nichtantreten, Ausfall oder Unterbrechung der Veranstaltung durch höhere Gewalt. 
 

 

 

 



Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei  |  julia.zabudkin@nezabudka.de