Home
ENGLISH
AKTUELLES
LfM 2018
Archiv
LfM 2017
LfM 2016
LfM 2015
LfM 2014
LfM 2013
Laufen fürs Lesen
Extremsporttag 2014
Silvesterlauf 2013
Boston Reportage
Unser Projekt
Unser Schirmherr
Unsere Botschafterin
Ausschreibung
Anmeldung zum Lauf
Streckenpläne
Anfahrt zum Start
Spenden/Unterstützen
Sei als Helfer dabei
Kontakt aufnehmen
Sitemap
Datenschutz
Impressum


Laufen fürs Lesen - Lauf für Mehrsprachigkeit spendet den Überschuss aus 2014 an Stadtbücherei Frankfurt am Main


Die Pädagogen sind sich einig: Bewegung und Sprache im Kindesalter fördern sich gegenseitig. Wir sind mit dem Lauf für Mehrsprachigkeit noch einen Schritt weiter gegangen und verbinden Sport und Mehrsprachigkeit. Wie bereits berichtet haben wir den 2014 beim Lauf erwirtschafteten Überschuss der Stadtbücherei Frankfurt am Main für den Erwerb mehrsprachiger Bücher gespendet. Mit diesem Geld wurden 160 zweisprachige Kinderbücher angeschafft, die an die Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek und an die Stadtteilbibliotheken Frankfurts verteilt werden. Am 23. Februar 2015 übergaben die Vertreter des Orga-Teams LfM diese wunderbare Büchersammlung, darunter Bücher wie Heule Eule, Der Kleine Eisbär, Was Besonderes in verschiedenen Sprachvarianten, offiziell and die Vertreter der Stadtbücherei. Das Ganze fand in der Stadtteilbibliothek Gallus statt, der internationalsten Bücherei unserer Stadt. Im Anschluss an die Bücherübergabe und eine Pressekonferenz durften wir der Vorlesestunde des Projekts Frühstart beiwohnen, bei dem den Kindern und ihren Eltern Kinderbücher auf deutsch und türkisch vorgelesen werden. Die beiden Vorleserinnen nahmen die Kinder auf eine märchenhafte Reise mit und lasen abwechselnd auf deutsch und auf türkisch vor, wobei der Übergang stets fließend war und die Kinder beim Mitmachen ganz natürlich zwischen den beiden Sprachen wechselten. 


Wir sind überzeugt, dass die mit Hilfe des Laufs für Mehrsprachigkeit erworbenen Bücher rege ausgeliehen und mit Spaß [vor]gelesen werden. Somit hat der Lauf seinem eigentlichen Zweck - der Förderung von Mehrsprachigkeit - gut gedient. Am 26. April laufen wir beim 3. Lauf für Mehrsprachigkeit wieder für mehrsprachige Bildung, interkulturelle Vielfalt und starke Gesundheit. See you at the Start Line!

Aktikel über die Spendenübergabe (Frankfurter Neue Presse).



Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei  |  julia.zabudkin@nezabudka.de